FISH’N CHIPS

Rock | St. Georgen


In dunkler Vorzeit (Januar 2000) war es ein kleiner Gitarrist, der zwei Mitstreiter für einen Auftritt bei der Geburtstagsfeier seines Erzeugers suchte, der die Geburtsstunde von "Fish ´n´ Chips" einläutete. Dieser geheimnisvoll-kreative Bandname stellte sich jedoch erst nach mehereren Besetzungswechseln heraus, als die Band im Februar zur Idealformierung zusammen-gefunden hatte. Von Anti-Liebesliedern bis zu punkig angehauchten, heimatkritischen Songs hat die Gruppe alles drauf und vereint dabei die verschiedensten Stile der Rock-musik.

Jakob Kienzle (13) - Drums
Max Opel (16) - Vocals
Falko Nadler (16) - Gitarre
Michael Hauser (41) - Bass

Website nowebsi.te


Teilnahmejahr 2002